Flüchtlingsnetzwerk HammeHilft!

Das Netzwerk HammeHilft!, das sich aus Mitgliedern verschiedener Kirchengemeinden, gemeinnützigen Einrichtungen und interessierten Bürgern zusammensetzt, engagiert sich rund um den Stadtteil Bochum-Hamme.
Die Initiative unterhält eine Kleiderkammer, die einmal im Monat geöffnet ist (Öffnungszeiten und Termin siehe unten) und engagiert sich in der Hausaufgabenbetreuung. Das Netzwerk vermittelt Patenschaften und ist auch in der Freizeitgestaltung aktiv.

Seit Februar 2016 veranstaltet HammeHilft! ein Begegnungscafé. Die Idee ist, Bürger aus der Nachbarschaft und Flüchtlinge an einen Tisch zu bringen, um miteinander zu reden, zu spielen, (Live-) Musik zu hören, Tee oder Kaffee zu trinken, kurzum, um gemeinsam Spaß zu haben. Dabei ist es uns besonders wichtig zu zeigen, dass Integration bereits im Kleinen beginnt und funktionieren kann.

Kleiderkammer

!!!ACHTUNG!!! Wir sind umgezogen.

Öffnungszeiten und die neue Anschrift findet ihr auf der Seite der Kleiderkammer.

Begegnungscafé Meet & Greet

Seit 2019 ist das Begegnungscafé in die Räumlichkeiten der Kreuz-Kirche Bochum Hamme umgezogen. Die genaue Anschrift und Termine findet ihr auf der Seite des Begegnungscafés.